Top Left Link Buttons
  • Englisch
  • Deutsch

Globale NATO – Aufmarsch zum 3. Weltkrieg

Globale NATO – Aufmarsch zum 3. Weltkrieg

Die umfassende Mobilisierung, die in dieser Woche stattfindet, um die Kräfte der Globalen NATO zu konsolidieren, den Krieg gegen Rußland in der Ukraine fortzusetzen und China ins Visier zu nehmen, war das Thema des Gesprächs mit Helga Zepp-LaRouche in dieser Woche. Beim Treffen der „Ukraine-Kontaktgruppe“ am kommenden Freitag auf der Air Base Ramstein in Deutschland wird wahrscheinlich der Druck auf Deutschland zunehmen, mehr Angriffswaffen in die Ukraine zu schicken. Während die Kriegstreiber hinter der Globalen NATO davon ausgehen, daß der Krieg bis 2024 oder bis zum Sturz Putins andauern wird, gebe es einen Schlachtplan, um chinesische Entwicklungshilfe in Lateinamerika zu verhindern, sagte Zepp-LaRouche und zitierte eine Präsentation des Leiters des US-Südkommandos vom Juli letzten Jahres sowie einen Artikel von Evan Ellis, ein Mitarbeiter des Army War College, in dem die USA aufgefordert werden, dem Wunsch nach Entwicklung in Südamerika entgegenzuwirken.

Zepp-LaRouche wies auf die Konferenzreihe des Schiller-Instituts hin, die die wichtigste Alternative zur Kriegspartei darstelle. Um aus der Kriegsgeometrie herauszukommen, sagte sie, sei es notwendig, sich um ein anderes Menschenbild zu organisieren und die Strategie- und Entwicklungspolitik mit der tatsächlichen Natur des Menschen in Einklang zu bringen. Sie forderte die Zuschauer auf, sich die Videos der jüngsten Schiller-Veranstaltungen anzusehen, um mitzuverfolgen, wie Kräfte entstehen, die sich für diesen Wandel einsetzen, und forderte sie auf, sich für die kommende Veranstaltung am 4. Februar anzumelden.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mr. Jackson
@mrjackson