Top Left Link Buttons
  • Englisch
  • Deutsch

Webcast: Trump hat Beweise für den Versuch, die Wahl zu stehlen

Seitdem wir die Putschpläne imperialer Kräfte gegen Präsident Trump aufgedeckt haben, nachdem er 2016 erstmals als Spitzenkandidat in Erscheinung trat, ist uns auch klar, daß der Versuch, ihm jetzt die Präsidentschaft streitig zu machen, eine Fortsetzung dieser Bemühungen ist. Es gibt viele Unregelmäßigkeiten bei den Stimmenauszählungen, die aufgedeckt werden können und müssen. Trump hat angedeutet, daß er gegen alle Versuche von Wahlbetrug kämpfen werde, und wir werden uns ihm in diesem Kampf anschließen.

Es ist von entscheidender Bedeutung, zu verstehen, warum der Putschversuch gegen ihn inszeniert wird. Das globalistische Finanz- und Wirtschaftssystem bricht zusammen, und die Kriminellen von der City of London und Wall Street sind dabei, eine globale digitale Währung einzuführen, um einen doppelten Zweck zu erreichen: zum einen, ihre bankrotten Institutionen zu retten, und zum anderen, um das, was von der physischen Wirtschaft in den industrialisierten Ländern übrig ist, durch den Grünen New Deal abzubauen. Da es Trump trotz der gegen ihn lancierten Lügen und Verleumdungen gelungen ist, eine schlagkräftige Bewegung für seine Wiederwahl zu organisieren, hatte die Oligarchie keine andere Option, als die Wahl zu stehlen und ihm eine zweite Amtszeit zu verweigern. Die jüngste Eskalation des Terrorismus in Europa ist, ähnlich wie in Italien in den 1970er Jahren und Deutschland zur Zeit der Wiedervereinigung, eine Wiederbelebung der „Strategie der Spannung“, um die Aufmerksamkeit von den korrupten Zielen der Oligarchie abzulenken.

Zepp-LaRouche sagte, daß Trump beabsichtige, weiterzukämpfen, und wir müssen uns dafür einsetzen, daß die Wahl nicht gestohlen wird und das traditionelle amerikanische System wiederbelebt wird, wie es in den Vier Gesetzen von Lyndon LaRouche beschrieben ist. Dies ist ein moralischer Test, an dem wir nicht scheitern dürfen.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mr. Jackson
@mrjackson