Top Left Link Buttons
  • en
  • de

Hafen von Ningbo-Zoushan erreicht Rekord: 1 Mrd. t Fracht im Jahr

Hafen von Ningbo-Zoushan erreicht Rekord: 1 Mrd. t Fracht im Jahr

27. Dezember – Wie Xinhua heute berichtete, hat der Hafen von Ningbo-Zoushan in der östlichen chinesischen Provinz Zhejiang einen beispiellosen Umschlag von 1 Mrd. t Frachtvolumen im Jahr erreicht. Es ist der erste Hafen weltweit, der zum Jahresende ein solches Volumen überschreiten wird.

Wie der Vorsitzende der Ningbo-Zhoushan-Hafengruppe, Mao Jianhong, erklärte, habe der Hafen die Zusammenarbeit mit großen Reedereien und Häfen entlang der Neuen Seidenstraße ausgeweitet und zu den bisherigen 86 fünf neue Seeverkehrswege hinzugefügt. Außerdem wurden Kooperationsabkommen mit 20 anderen Häfen abgeschlossen.

Der Hafen Ningbo-Zhoushan befindet sich am Schnittpunkt des Wirtschaftsgürtels der Neuen Seidenstraße und der Maritimen Seidenstraße direkt südlich von Shanghai und südöstlich des Hafens von Hangzhou. Xinhua berichtet, dies sei Chinas geschäftigster Hafen mit 242 Seeverkehrswegen, die mehr als 600 Häfen auf der Welt miteinander verbinden.

Mao berichtete, daß 2017 in Ningbo-Zhoushan über 10 Millionen Container aus Ländern und Regionen entlang der Neuen Seidenstraße umgeschlagen wurden – ein 16%iger Anstieg gegenüber dem Vorjahr. Des weiteren bietet der Hafen seit kurzem auch See-Bahn-Transportleistungen an, wobei 11 Züge 36 Städte in 14 chinesischen Provinzen sowie in Ländern in Zentral- und Nordasien und Osteuropa anfahren. 2018 soll das Gütervolumen des von dem Hafen umgesetzten See-Bahn-Transportes 400.000 Standardcontainer übertreffen – ein 60%iger Anstieg gegenüber dem Vorjahr.