Top Left Link Buttons
  • Englisch
  • Deutsch

Taikonauten absolvieren erfolgreich ersten Weltraumspaziergang von der Tianhe-Station

Taikonauten absolvieren erfolgreich ersten Weltraumspaziergang von der Tianhe-Station

Heute Morgen beendeten die Taikonauten Liu Boming und Tang Hongbo alle zugewiesenen Aufgaben während eines siebenstündigen Weltraumspaziergangs außerhalb der chinesischen Raumstation Tianhe. Dies ist erst der zweite Weltraumspaziergang in der Geschichte von Chinas Raumfahrtprogramm. Der erste fand im Jahr 2008 statt, dauerte aber nur 20 Minuten. Als die ersten Taikonauten an Bord von Tianhe führten Liu und Tang mit Unterstützung von Nie Heisheng aus dem Inneren der Station Aufgaben durch, um Tianhe für die zukünftige Nutzung vorzubereiten.

Zu den abgeschlossenen Aufgaben gehörten das Anheben der externen Kamera auf eine Höhe, die ihre Fähigkeit zur Aufnahme von Panoramabildern maximiert, die Installation und das Testen von Trittstufen am Arbeitsarm und an der externen Arbeitsstation, sowie die Durchführung einer Notfall-Fluchtübung, um im Bedarfsfall schnell ins Innere von Tianhe zurückzukehren. Der Weltraumspaziergang war auch der erste Einsatz der neu entwickelten 130 Kilogramm schweren Raumanzüge.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mr. Jackson
@mrjackson