Top Left Link Buttons
  • Englisch
  • Deutsch

Deutschland: Neuer Appell für Waffenstillstand in der Ukraine in der „Zeit“ veröffentlicht

Deutschland: Neuer Appell für Waffenstillstand in der Ukraine in der „Zeit“ veröffentlicht

30. Juni 2022 (EIRNS) – Eine Gruppe von 21 prominenten Deutschen und zwei internationalen Unterzeichnern (Richard Falk und Jeffrey Sachs) hat in der heutigen Ausgabe der „Zeit“ einen neuen Appell an die westlichen Regierungen veröffentlicht, sich mit aller Kraft und unverzüglich für eine schnelle Verhandlungslösung im Ukraine-Konflikt einzusetzen. Zu den deutschen Unterzeichnern gehört auch General a.D. Erich Vad, ehemaliger Militärberater von Angela Merkel. Eine unmittelbare giftige Reaktion des ukrainischen Botschafters in Berlin, Andrej Melnik, folgte.

Die Unterzeichner fordern eine „diplomatische Großoffensive“ als einzigen Ausweg aus der „gegenwärtigen Sackgasse“ und berufen sich dabei auf Militärexperten, die einen Sieg der Ukraine – mit der Rückgabe aller besetzten Gebiete, einschließlich Donezk, Lugansk und der Krim – für unrealistisch halten. Sie stellen die Fortsetzung der Waffenlieferungen in Frage und fordern „einen sofortigen Waffenstillstand“, so der Titel ihres Aufrufs. „Die Fortsetzung des Krieges, um einen vollständigen Sieg der Ukraine über Rußland zu erreichen, führt zu Tausenden von weiteren Kriegsopfern, die für ein Ziel sterben, das nicht realistisch erscheint.“

Als unmittelbare Reaktion darauf drehte der ukrainische Botschafter und Kampfhund in Berlin, Andrej Melnik, auf Twitter regelrecht durch: „Nicht schon wieder, was für ein Haufen von pseudo-intellektuellen Verlierern Ihr alle Varwicks, Vads, Kluges, Prechts, Yogeshwars, Zehs & Co. [Namen von einigen der Unterzeichner] sollt euch endlich mit euren defätistischen „Ratschlägen“ zum Teufel scheren. Tschüß!“

Unterzeichnet wurde der Brief von Jakob Augstein (Publizist), Richard A. Falk (Professor für Völkerrecht), Svenja Flaßpöhler (Philosophin), Thomas Glauben (Professor für Agrarökonomie), Josef Haslinger (Schriftsteller), Elisa Hoven (Professorin für Strafrecht), Alexander Kluge (Filmemacher und Autor), Christoph Menke (Professor für Philosophie), Wolfgang Merkel (Professor für Politikwissenschaft), Julian Nida-Rümelin (Philosoph), Robert Pfaller (Philosoph), Richard D. Precht (Philosoph), Jeffrey Sachs (Wirtschaftsprofessor), Michael von der Schulenburg (ehemaliger UN-Diplomat), Edgar Selge (Schauspieler), Ilija Trojanow (Schriftsteller), Erich Vad (General a.D., ehemaliger Militärberater von Angela Merkel), Johannes Varwick (Professor für internationale Politik), Harald Welzer (Sozialpsychologe), Ranga Yogeshwar (Wissenschaftsjournalist) und Juli Zeh (Schriftstellerin).

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mr. Jackson
@mrjackson